Erstellen einer Story (Anleitung)

Antoine
Antoine
  • Aktualisiert

Nachstehend finden Sie die folgenden Themen:

  1. Brainstorming und Ideen sammeln
  2. Review der Ideen nach Zeitaufwand, Ressourcen und Umsetzbarkeit
  3. Planung der Inhalte
  4. Erstellung und Veröffentlichung auf Talentry
    1. Innerhalb Talentrys 
    2. Verlinkung auf eine bestehende Website Erstellung & Bearbeiten einer Story nach deren Veröffentlichung

 

1. Brainstorming und Ideen sammeln

 

Zunächst sollte im großen Kreis ein Brainstorming stattfinden welche Inhalte von euch über das Stories Modul geteilt werden möchten. Hier kommt es zunächst erstmal auf die Quantität der Ideen an.

 

2. Review der Ideen nach Zeitaufwand, Ressourcen & Umsetzbarkeit

Im nächsten Schritt werden die Ideen sortiert und kategorisiert. Außerdem sollte eine Bewertung nach Zeitaufwand, benötigten Ressourcen und Wahrscheinlichkeit der Umsetzung stattfinden. In diesem Schritt können auch schon bestehende Inhalte gesichtet werden.

 

3. Planung der Inhalte

Nach der Einschätzung der Inhalte sollte eine Priorisierung erkennbar sein. Auf die sich Kommunikationsabteilung und HR verständigen und Ressourcen zur Umsetzung bereitstellen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Kunden die in diesem Fall mit Projektmanagement Tool/Excelliste arbeiten und die Verantwortlichkeiten klar aufteilen, sehr erfolgreich sind.

 

4. Erstellung & Veröffentlichung auf Talentry

Aufgrund der Planung aus dem Schritt zuvor werden die Inhalte je nach Verantwortlichkeit erstellt. Ggf. in Talentry oder auf einer externen Website. Die Veröffentlichung kann sofort erfolgen oder terminiert werden. Das Speichern eines Entwurfs ist auch möglich.

Talentry leitet dich mithilfe von Fragen durch die Erstellung einer neuen Story. Als erstes wird nach der Veröffentlichungsart gefragt. Talentry bietet dir zwei Möglichkeit zur Veröffentlichung einer Story:

a7.webp

 

1. Innerhalb Talentrys 

Der Content der Story wird auf der Talentry-Plattform erstellt (Linke Seite). Du kannst die Story neu schreiben, oder Inhalte von einer existierenden Webseite kopieren & einfügen (bitte beachte, dass du über die Nutzungsrechte an den Inhalten verfügen musst). Großer Vorteil ist hier, dass zu jeder Story passende Jobs (max. 3) angezeigt werden können. 

2. Verlinkung auf eine bestehende Website

Es wird direkt auf eine vorhandene Website, beispielsweise einen Blog-Artikel, deine Karriere-Website oder eine Pressemitteilung verlinkt. Talente gelangen beim Klicken direkt auf die externe Website, deshalb können bei dieser Variante auch keine dazu passenden Jobs angezeigt. 

 


 

1. Innerhalb Talentrys 

Inhalt erstellen:

Wenn du dich entscheidest, eine Story auf Talentry zu erstellen, steht es dir frei, die Story in unserem WYSIWYG-Editor zu entwerfen oder über unseren Bot Inhalte von einer Webseite zu importieren.

Titel, Kurzbeschreibung und Titelbild können individuell gestaltet werden. Im Editor werden alle Inhalte dargestellt und können zusätzlich individuell bearbeitet werden.

a8.webp

Damit eure Mitarbeiter nach bestimmten Themeninhalten filtern können ist es möglich Tags für Stories zu vergeben.

Außerdem habt Ihr die Wahl die Story nur intern zu veröffentlichen. Damit können eure Mitarbeiter diese dann nicht extern teilen und dienen als zusätzlicher Informationskanal.

a9.webp

Zielgruppe festlegen:

a10.webp

Stories können nur für bestimmte Unternehmen, Standorte und Bereiche sichtbar gemacht werden. Diese Einstellungsmöglichkeit verbirgt sich hinter der Zielgruppe.

 

Veröffentlichungseinstellungen & Job-Matching:

a11.webp

Wenn eine Story über Talentry erstellt wird, können auch Stellenangebote anhängt werden. Für jedes Talent, das sich die Story ansieht, zeigen wir unten auf der Seite 3 Stellen an.
Sie können entweder einige oder alle 3 Stellen selbst angeben, oder wir bieten an, diese "intelligent zu kombinieren".
Die Logik ist:

  • Wenn 3 Stellen ausgewählt wurden und der mitbenutzende Mitarbeiter Zugang zu allen Stellen hat (unternehmensübergreifende Regeln), zeigen wir alle Stellen

  • Wenn der mitbenutzende Mitarbeiter nicht auf alle drei Stellen zugreifen kann, füllen wir die fehlenden Plätze automatisch auf, indem wir Stellen auswählen, die nach Standort, Abteilung und Unternehmen in der Nähe der entfernten Stelle liegen.

  • Wenn es keine Stelle gab, die jemals zur Verfügung gestellt wurde, nehmen wir den mitbenutzenden Mitarbeiter und suchen 3 Stellen, die je nach Standort, Unternehmen und Abteilung in unmittelbarer Nähe liegen.

Zuletzt werden noch die Veröffentlichungseinstellungen abgefragt. Die Veröffentlichung einer Story lässt sich dementsprechend auch terminieren oder lediglich als Entwurf speichern.

 


 

2. Verlinkung auf eine bestehende Website

a12.webp

Füge den Link zu bestehenden Website in das entsprechende Feld. Eine Vorschau findest du dann direkt auf der rechten Seite. Wenn du möchtest kannst du noch eine Kurzbeschreibung und Tags hinzufügen.

a12.webp

Die Veröffentlichung wird direkt in diesem Fenster geplant. Die Zielgruppe aber wie gewohnt im nächsten Fenster ausgewählt.

Auch diese Stories können “nur intern” zur Verfügung gestellt werden.

 

Bearbeiten Sie die Beschreibung einer Story nach der Veröffentlichung

Wenn eine Story in Talentry über einen Link generiert wird, übernimmt das System automatisch die Kurzbeschreibung für diesen Beitrag, die auf Ihrer Website angegeben ist. Wenn Mitarbeiter den Beitrag auf sozialen Medien teilen, wird diese Beschreibung auf einigen Plattformen, z. B. LinkedIn, als Vorschau angezeigt.

Wir alle wissen: Die richtigen Botschaften erhöhen das Engagement und damit die Reichweite Ihrer Stories. Deshalb können Sie die Beschreibung der Story nachträglich noch bearbeiten und an Ihre Bedürfnisse anpassen.


a13.webp


 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.