Auf welchem Artikel der DSGVO basiert die Verarbeitung von Recruiterdaten?

Antoine
Antoine

Die Verarbeitung der Daten der Recruiter erfolgt auf Basis der Durchführung des Arbeitsvertrags zwischen dem Verantwortlichen und dem jeweiligen Mitarbeiter (Art. 6 Abs 1 lit. b) DSGVO (in Deutschland) in Verbindung mit § 26 BDSG) im Rahmen der Tätigkeit als Recruiter.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.